1 Tag bis zum globalen Klimastreik | #KeinGradWeiter

Wenn wir morgen aufstehen, ist globaler Klimastreik. Und wir werden aufstehen – für eine Energiewende, die ihren Namen verdient, für globale Klimagerechtigkeit und für die Einhaltung des 1,5°C Ziels. Und wir sind nicht alleine: Weltweit werden morgen Menschen für unser Klima protestieren, vereint und solidarisch – online, auf den Straßen – überall! 

Nach langen Vorbereitungen ist es morgen soweit!

Die letzten Tagen und Wochen waren stressig: Gespräche mit den lokalen Behörden über das Hygienekonzept für die Demo, Bühnenprogramm organisieren, Reden schreiben, Basteltreffen für Plakate und Banner, Plenum, um zu besprechen, was noch getan werden muss und abends noch schnell Plakate aufhängen. So in etwa sah der Alltag für die über 500 Ortsgruppen in den letzten Tagen aus. Und nun können wir es kaum erwarten, dass sich morgen die Ergebnisse der monatelangen Arbeit zeigen. Wir sind super motiviert mit euch allen gemeinsam corona-konform mit Abstand und Maske auf die Straße zu gehen: Denn wir wissen, wir brauchen jetzt Veränderung – und das werden wir unseren politischen Entscheidungsträger*innen morgen mit aller Deutlichkeit klarmachen.

Über 400 Streiks in Deutschland…

 Alleine in Deutschland werden Menschen in über 400 Orten auf die Straße gehen. Dazu kommen Aktionen von anderen Akteur*innen der Klimagerechtigkeitsbewegung wie Ende Gelände, Alle Dörfer Bleiben und den Anti Kohle Kidz, die sich aktiv der Zerstörung durch den Kohleabbau entgegenstellen. Gemeinsam machen wir klar: Wir brauchen einen schnellen Kohleausstieg, wir brauchen eine Energiewende zu 100% erneuerbaren Energien und Deutschland muss sich endlich seiner historischen Verantwortung als Verursacherstaat der Klimakrise stellen!

Denn unser Emissionsausstoß hat fatale Folgen für Menschen weltweit und vor allem für diejenigen, die am wenigsten zu dieser Krise beigetragen haben. Deshalb sind unsere Proteste solidarisch mit all den Menschen, die am stärksten von der Klimakrise betroffen sind und wir stellen uns an die Seite all unserer Mitaktivist*innen weltweit, insbesondere derer, die morgen mit Repressionen zu rechnen haben, die sich nicht versammeln können oder aufgrund der Corona-Krise online demonstrieren werden.  

… und über 3.000 Aktionen weltweit!

Weltweit sind aktuell unglaubliche 3.133 Streiks geplant! Hier nur einige Beispiele: 
In China wird der erste landesweite Streik stattfinden. Nachdem Howey Ou, 17 Jahre und Klimaaktivistin seit Monaten alleine für Klimagerechtigkeit protestiert hat und dafür enormen Repressionen durch die Polizei ausgesetzt war und sogar aus der Schule geworfen wurde, schließen sich ihr nun Schüler*innen in ganz China an und schweigen für einen Tag.
In Indien sind vielfältige Aktionen geplant: Aktivist*innen werden sowohl auf die Straße gehen, als auch digital streiken und außerdem Kunstprojekte umsetzen, während Fridays for Future Aktivist*innen aus Bangladesch und Nigeria werden den Veröffentlicht in Blog, Neuigkeiten

2 Kommentare zu „1 Tag bis zum globalen Klimastreik | #KeinGradWeiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Beachte, dass dein Kommentar nicht sofort erscheint, da wir die Kommentare moderieren, um eine konstruktive Diskussion zu ermöglichen. Formuliere deinen Kommentar am besten freundlich und achte darauf, dass er zum Thema des Beitrags passt.