Bam­berg

Blei­be Im­mer Auf Dem Lau­fen­den

Stu­dents for Fu­ture Bam­berg

Stu­dents for Fu­ture Bam­berg

20.09 Sei da­bei!

Was? Fly­er und Pla­kat­ak­tio­nen

Wann?
  13.09. 14 Uhr Krei­de­mal­ak­ti­on + Pla­ka­tie­ren am ZOB
  16.09. 16 Uhr Krei­de­mal­ak­ti­on + Ban­ner­mal­ak­ti­on an der Kon­zert­hal­le
  17.09. 16 Uhr Krei­de­mal­ak­ti­on + Ab­reis­zet­tel­ak­ti­on Pla­ka­tie­ren am Bahn­hof
  18.09. 16 Uhr Krei­de­mal­ak­ti­on + Pla­ka­tie­ren am ZOB
  19.09. 16 Uhr Die-In + da­nach Pla­ka­tie­ren am Max­platz

Wann? 12 Uhr
Wo? Bahn­hofs­vor­platz
Was? Nur noch we­ni­ge Ta­ge bis zum Ge­nera­tio­nen-über­grei­fen­den Kli­ma­st­reik #All­e­Fürs­Kli­ma! Un­ser Pro­test reißt noch im­mer nicht ab & wird jetzt wich­ti­ger als je zu­vor: Denn am 20.9 ent­schei­det sich, ob die Bun­des­re­gie­rung end­lich han­delt. Da­zu brau­chen wir je­de Stim­me – al­so seid da­bei!💥

Wann? 17 Uhr
Wo? Bahn­hofs­vor­platz
Was?
Die­sen Frei­tag fin­det nach dem gro­ßen Kli­ma­st­reik die kon­sti­tu­ie­ren­de Sit­zung des Bam­ber­ger Kli­ma­schutz­bünd­nis­ses statt. Das Bam­ber­ger Kli­ma­schutz­bünd­nis wird ein Zu­sam­men­schluss aus meh­re­ren Um­welt­or­ga­ni­sa­tio­nen und – Grup­pie­run­gen sein. Des Wei­te­ren sind al­le Bürger*innen der Stadt Bam­berg Herz­lich da­zu ein­ge­la­den, sich an die­sem Bünd­nis zu be­tei­li­gen.
Je­der Mensch hat im Bünd­nis ge­nau die glei­chen Stimm‑, An­trags- und Re­de­rech­te. Kommt doch vor­bei und re­det mit uns dar­über, wie die Stadt und der Land­kreis Bam­berg ih­ren An­teil zur Er­rei­chung des Pa­ri­ser Kli­ma­ab­kom­mens leis­ten kann.
Wir freu­en uns auf euch!

Was? Bam­berg wird im Rah­men der #Week­for­Fu­ture ein Kli­ma­camp ver­an­stal­ten, je­der ist herz­lich da­zu ein­ge­la­den. 🌳🌏 Es gibt Es­sen, Trin­ken, Pro­gramm und Über­nach­tungs­mög­lich­kei­ten für al­le die Be­darf ha­ben. Wir wer­den an dem Pro­test­wo­chen­en­de ver­su­chen drei Mahl­zei­ten pro Tag auf die Bei­ne zu stel­len. Bringt, falls ihr es könnt, bit­te trotz­dem Es­sen für euch und an­de­re mit. Teilt die­sen Auf­ruf, kommt vor­bei, zeigt euch so­li­da­risch. Es kann nicht sein, dass die Po­li­tik ein Kli­ma­schutz­ge­setzt ent­wirft und nach ei­nem hal­ben Jahr un­se­res Streiks im­mer noch nicht auf un­se­re For­de­run­gen ein­ge­gan­gen wur­de. Wir brau­chen Ver­än­de­rung, wir brau­chen sie jetzt und wir wer­den kämp­fen bis sie da ist! Wir se­hen uns.

Was braucht ihr? Ei­nen Schlaf­sack, ei­ne Iso­mat­te, ei­ne Ta­schen­lam­pe, wet­ter­fes­te Klei­dung, Ge­schirr + Be­steck und ganz wich­tig gu­te Lau­ne!

Habt ihr be­den­ken? Nein, die braucht ihr nicht ha­ben, es sind ge­nug Er­wach­se­ne vor Ort, die sich um euch küm­mern kön­nen, das Kli­ma­camp ist als Mahn­wa­che an­ge­mel­det. Die Po­li­zei wird auch des öf­te­ren mal vor­bei­schau­en, ob al­les gut ist 😉

Work­shops:
21.09 14–16 Uhr
Green­peace Bam­berg „Ama­zo­nas“
21.09 16–18 Uhr
Bicy­cle Li­be­ra­ti­on Front – Bam­berg „Fahr­rad­selbst­re­pe­ra­tur“
22.09 11–13 Uhr
„Struk­tu­ren von Fri­days for Fu­ture Deutschland“(Philipp)
22.09 14–16 Uhr
„Kli­ma­ge­rech­tig­keits­be­we­gung in Deutsch­land“ (Lu­ca)

  20.09 Kli­ma­camp 19 Uhr am Bahn­hofs­vor­platz
  21.09 Kli­ma­camp gan­zen Tag am Bahn­hofs­vor­platz
  22.09 Kli­ma­camp bis 18 Uhr am Bahn­hofs­vor­platz

21.09 – 27.09 #week4climate


  23.09. 15:30 – 17:30 Uhr Be­sich­ti­gung der So­La­Wi bei der So­La­Wi

Wir tref­fen uns mit Fahr­rä­dern an der Ket­ten­brü­cke. Dort war­tet Hei­ke von der So­La­Wi Bam­berg. Ge­mein­sam wer­den wir die Ur­ban-Gar­de­ning-Pro­jek­te in Bam­berg be­sich­ti­gen (bspw. die So­La­Wi, Se­Ga Süd). Hier kann Mensch noch viel über das ler­nen, was mög­lich ist, wenn Men­schen so­li­da­risch zu­sam­men­ar­bei­ten!


  24.09. 12:50–16:30 Uhr Treff­punkt am Bahn­hof um ge­mein­sam nach Co­burg zur Fo­kus­de­mo zu­fah­ren

Wir fah­ren ge­mein­sam zur Fo­kus­de­mo nach Co­burg. Da­für tref­fen wir uns um 12:50 Uhr am Bahn­hof und kau­fen ge­mein­sam Bay­ern­ti­ckets, um nach Co­burg zu kom­men. In Co­burg wird es ei­ne Fo­kus­de­mo zum The­ma Moo­re ge­ben.

War­um MARSHLANDS?
Der Be­griff MARSHLANDS um­fasst pri­mär Feucht­ge­bie­te, Moo­re, Sümp­fe und Über­schwem­mungs­ge­bie­te. In der WEEK4CLIMATE wol­len wir in Co­burg mit ei­ner gro­ßen De­mo auf den Schutz der ge­nann­ten Ge­bie­te auf­merk­sam ma­chen und vor al­lem auf die dra­ma­ti­sche Aus­wir­kun­gen ei­ner Tro­cken­le­gung hin­wei­sen. Vor al­lem Moo­re sind auf­grund ih­rer enor­men Spei­cher­ka­pa­zi­tät von Koh­len­stoff­di­oxid be­deu­tend für den Kli­ma­schutz, was je­doch oft über­se­hen wird. Ei­ne Tro­cken­le­gung be­deu­tet so­mit, das in kür­zes­ter Zeit im­mense Men­gen an Koh­len­stoff­di­oxid und Lach­gas frei­ge­setzt wer­den.


  25.09. 15–18 Uhr Müll­sam­mel­ak­ti­on auf der Er­ba-In­sel

Ge­mein­sam wer­den wir auf der Er­ba-In­sel Müll ein­sam­meln. Da­mit wol­len wir auch dar­auf auf­merk­sam ma­chen, wie un­acht­sam man­che Men­schen mit der Na­tur und un­se­rer Um­welt um­ge­hen. Wäh­rend bei tun wir auch noch was Gu­tes, da wir den Müll ent­fer­nen und er so­mit nicht mehr auf den Wie­sen liegt.


  26.09. 15 Uhr Nach­hal­ti­ges Pick­nick auf der Jahn­wie­se

Ge­mein­sam wol­len wir auf den über­mä­ßi­gen Kon­sum der ak­tu­el­len Ge­sell­schaft hin­wei­sen. In Su­per­märk­ten wird so viel an­ge­bo­ten, dass am En­de des Ta­ges im­mer ei­ne Men­ge üb­rig bleibt. Und an­statt die­se Le­bens­mit­tel dann Leu­ten zu spen­den. die die­se ge­brau­chen könn­ten, lan­den sie ein­fach in der Ton­ne. Dar­auf wol­len wir mit un­se­rem Pick­nick auf­merk­sam ma­chen. Ne­ben­bei ist na­tür­lich Raum für net­te Ge­sprä­che und ge­gen­sei­ti­ge Ver­net­zung.
Gleich mal an­fan­gen?Fragt ein­fach mal beim La­den um die Ecke, und bringt was mit. 😉


  27.09. 9 Uhr Treff­punkt am Bahn­hof um ge­mein­sam nach Nürn­berg und in den Stei­ger­wald zu fah­ren

Was?
Am 27.09. fin­det in Nürn­berg als Ab­schluss der Week­for­Cli­ma­te 1 von 3 deutsch­land­wei­ten Fo­kus­de­mos zum The­ma „Earth“ statt. Wir wer­den nach Nürn­berg mo­bi­li­sie­ren und in den Stei­ger­wald!

Wie kom­men wir da hin? 🙂
Mit dem Bus,um 9:30 Uhr geht es mit dem Bus von Bam­berg aus nach Nürn­berg, ab 13:15 Uhr geht es wei­ter in den Stei­ger­wald und wir kom­men ca. 17:42 Uhr wie­der nach Bam­berg zu­rück. Wer dann noch Lust hat, kann mit auf die 5 jäh­ri­ge Cri­ti­cal Mass ge­hen. 😀

Was braucht ihr?
👉Nehmt eu­er Fahr­rad mit zum Bahn­hof, weil wir da­nach ge­mein­sam noch zum 5‑jährigen Ju­bi­lä­um der Cri­ti­cal Mass fah­ren.
👉Was zum Sna­cken, et­was Geld für ein Mit­tag­essen in Nürn­berg und gu­te Lau­ne!
👉Wenn das Wet­ter eher dürf­tig wird, dann nehmt euch wet­ter­fes­te Klei­dung mit für den Wald­spa­zier­gang.

Wie kom­me ich jetzt in den Bus?
Zum Ab­schluss der #Week­for­Fu­ture ma­chen wir ei­ne kos­ten­lo­se Bus­tour 😎. Wir ha­ben ca. 60 Plät­ze, al­so schnell ein­schrei­ben, na­tür­lich ist das auch ver­bind­lich 😉


Ruft mit uns zum 20.09 auf! #All­e­Fürs­Kli­ma

Ver­di ruft in Bam­berg und Be­zirk Ober­fran­ken-West zum Glo­ba­len Kli­ma­st­reik auf!

Do­ris Sta­del­mey­er
Be­zirks­ge­schäfts­füh­re­rin
ver.di Be­zirk Ober­fran­ken-West
Schüt­zen­str. 5 – 796047 Bam­berg

Tel.: 0951÷29990−16
Fax 0951÷29990−50
mo­bil: 0170/5749029


20.09 Glo­ba­ler Kli­ma­st­reik 🚨3 Wo­chen noch, bis zum gro­ßen #Kli­ma­st­reik. 🤩 Wir ru­fen al­len Men­schen zu: Streikt mit uns ge­mein­sam für un­se­re Zu­kunft. 📢 Egal ob alt, jung, be­rufs­tä­tig, nicht be­rufs­tä­tig, noch im Stu­di­um, in der Schu­le oder schon in der Ren­te. – Wir brau­chen euch al­le auf der Stra­ße! Da­mit der 20.09. so rich­tig krass wird, brau­chen wir al­so eu­re Hil­fe. 💫 💥

Ich bin da­bei!

Was uns an­treibt!

FRIDAYS FOR FUTURE BAMBERG·SAMSTAG, 29. JUNI 2019·

Am Frei­tag, den 01.02 um 10:00 Uhr am Bahn­hofs­vor­platz (Lud­wig­stra­ße), sind wir das ers­te Mal auf die Stra­ße ge­gan­gen, um ge­gen den ra­san­ten Kli­ma­wan­del, den erst 2038 ge­plan­ten Koh­le­aus­stieg und für den Um­welt­schutz zu de­mons­trie­ren! Jetzt sind 6 Mo­na­te ver­gan­gen und wir sind im­mer­noch da! Wir wer­den wei­ter Strei­ken, bis die Po­li­tik end­lich han­delt. Um zu zei­gen, dass wir eben nicht nur „schwän­zen“, son­dern tat­säch­lich für die Zu­kunft fried­lich kämp­fen wol­len. Wir wol­len noch mehr Men­schen auf die Stra­ße brin­gen und all den Men­schen, egal wel­chen Al­ters, die Mög­lich­keit bie­ten sich mit uns zu so­li­da­ri­sie­ren.

Un­ser Kli­ma­schutz­bünd­nis wächst und wächst, Aa­chen und die De­mo am Koh­le­ta­ge­bau Garz­wei­ler ha­ben ge­zeigt, das wir al­le für das sel­be Ziel in Frei­zeit und En­ga­giert­heit für mehr Mensch­lich­keit und un­se­rer Mut­ter Er­de ein­ste­hen und die­se Ver­ant­wor­tung tra­gen möch­ten.

Phil­ipp Fei­er­abend

Möch­test du uns un­ter­stüt­zen?

Vie­le Schüler*innen und Stu­die­ren­de ar­bei­ten bei der Or­ga­ni­sa­ti­on der De­mos seit ei­ni­gen Wo­chen un­ent­gelt­lich mit, um Kli­ma- und Um­welt­schutz zu ei­nem zen­tra­len The­ma der Ge­sell­schaft zu ma­chen. Bit­te un­ter­stüt­ze uns, da­mit wir Pla­ka­te, Fly­er und Ban­ner er­stel­len kön­nen.

Wenn du Sach­spen­den ab­ge­ben möch­test oder uns auf an­de­re Wei­se un­ter­stüt­zen möch­test, schreib uns ei­ne Email: bamberg@​fridaysforfuture.​de

Das Kon­to wird von ei­nem Ver­ein ge­führt, der es sich zur Auf­ga­be ge­macht hat Per­so­nen, Grup­pen und In­itia­ti­ven zu un­ter­stüt­zen, die sich ak­tiv für ei­ne bes­se­re Stadt Bam­berg ein­set­zen. Bei­spiels­wei­se wur­den da­durch schon der Ra­d­ent­scheid Bam­berg und die Bür­ger­initia­ti­ve für den Haupts­moor­wald un­ter­stützt. Des­halb be­steht auch die Mög­lich­keit den Kon­to­aus­zug der Spen­de als Spen­den­quit­tung zu neh­men (bis 200€) .

Un­ser Spen­den­kon­to:


Le­bens­wer­tes Bam­berg e.V.
IBAN: DE09 7706 0100 0001 5940 01
BIC: GENODEF1BA2
Ver­wen­dungs­zweck: Fri­days for Fu­ture Bam­berg
VR Bank Bam­berg

Ganz gro­ßes Dan­ke­schön an al­le Organisationen/Vereinigung/Parteien, die mit­ma­chen und uns un­ter­stüt­zen: BUND Na­tur­schutz Bam­berg Asta Bam­berg e.V. Ra­d­ent­scheid Bam­berg At­tac-Bam­berg ADFC Bam­berg BUND­ju­gend Bam­berg BAGLS – Bam­ber­ger Grün Lin­ke Stu­die­ren­den­in­itia­ti­ve Grü­ne Bam­berg-Land DIE LINKE. Stadt­ver­band Bam­berg Ju­sos Bam­berg-Stadt Die PARTEI Bam­berg GAL Bam­berg Ga­ia Pro­tec­tion Grü­ne Ju­gend Bam­berg Mut Ober­fran­ken Tran­si­ti­on Bam­berg At­ta­ci­tos Bam­berg Ilo­na Rein­hold Bam­ber­ger-Schul­bie­ne SDS Bam­berg