Hildesheim

Mehr Infos findest du bei den Terminen weiter unten auf der Seite!

Hier findet Ihr:

  • Informationen über uns
  • Unsere nächsten Termine
  • Aktivitäten
  • Social-Media und Kontaktdaten

Auf Seite 2 findet Ihr:

  • Downloads (Lokalforderungen, …)
  • Mobimaterial
  • Berichte


Das sind Wir:

Wir von FFF in Hildesheim sind eine Gruppe junger Menschen, die sich regelmäßig wöchentlichh treffen, um Projekte und Veranstaltungen zu planen und Organisatorisches zu besprechen.

Es verbindet uns die große Sorge um den Erhalt unseres Planeten und einer lebenswerten Zukunft, hier bei uns und überall auf der Welt.

Wir sind offen für den Austausch mit allen Menschen, Personengruppen und Institutionen, die nicht unseren demokratischen Grundwerten wiedersprechen. Jeder der sich für unseren Planeten und die Zukunft einsetzen will, ist herzlich dazu eingeladen einen Beitrag zu leisten.

Auf unserer Homepage informieren wir über kommende Aktionen.
Jede:r ist herzlich eingeladen und aufgefordert an diesen teilzuhaben und uns zu unterstützen. Nur gemeinsam können wir etwas für die Zukunft erreichen und bewegen.

Aktivitäten

Nach anderthalb Jahren haben wir es dann doch noch geschafft: Am 10.07. um 9:30 Uhr starten wir mit einer Fahrraddemo am Hauptbahnhof. Unsere Route führt quer durch die Hildesheimer Oststadt zur A7, die wir zum ertsen Mal überhaupt in Niedersachsen befahren dürfen. Wir verlassen die Autobahn dann wieder an der nächsten Ausfahrt bei Drispenstedt und fahren zurück in die Innenstadt zur Steingrube, wo wir ein cooles Bühnenprogramm vorbereiten.

Wir fordern gemeinsam, dass die Bundesregierung und auch die Hildesheimer Kommunalpolitik endlich ihre Verantwortung für die Klimakrise ernst nehmen und eine sozial-ökologische Verkehrswende einleiten, die in Anbetracht der Bedrohungslage des Klimawandels angemessen ist. Dazu reicht es nicht, einfach alle Autos auf E-Antrieb umzustellen. Stattdessen muss an allen möglichen Stellschrauben gedreht werden: Wir brauchen autofreie Innenstädte, kostenlosen und attraktiven ÖPNV, ein Tempolimit und viel mehr gute und sichere Radwege.

Die Verkehrswende ist auch nötig, um uns von Öl und Gas aus Russland oder anderen verbrecherischen Regimen unabhängig zu machen. Wenn wir weder den russischen Überfall auf die Ukraine, noch die repressive Herrschaft von Diktatoren in den großen Öl-Ländern mit unserem Geld unterstützen wollen, müssen wir unseren Bedarf fossiler Rohstoffe im Verkehrssektor schleunigst auf null reduzieren.

Aktuell sind wir von diesem Ziel noch sehr weit entfernt: Statt vielen Radwegen soll in Niedersachsen noch die A20, das wohl klimaschädlichste Autobahnprojekt der Bundesrepulik in diesem Jahrhundert verwirklicht werden und auch in Hildesheim soll noch ein dritter Autobahnanschluss entstehen.

Deswegen kommt am 10.07. mit uns auf die Straße und lasst uns mit unseren Fahrrädern auf Deutschlands größter Autobahn ein Zeichen für eine sozial-ökologische Verkehrswende setzen.

#EmbargoForPeace #FahrradFahrnStattAutobahn

Termine


Wann? 09. Mai

Wo? Ernst-Ehrlicher-Park

Was?
Unite behind the science!
Unsere Demonstrationen/Aktionen sind Corona-konform. Bitte tragt auf der Veranstaltung, über die gesamte Dauer, einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske/FFP2-Maske) und achtet auf den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5m. Außerdem bitten wir euch jeglichen Anweisungen der Ordner*innen, Versammlungsleitungen und der Polizist*innen folge zu leisten, damit wir friedlich demonstrieren können. Vielen Dank für euer/ihr Verständnis


Bleibe Immer Auf Dem Laufenden

Du möchtest uns kontaktieren? Kein Problem! Schreib uns einfach eine Mail mit deiner (An-)Frage an info@fridaysforfuture-hi.de