Lübeck

Seit Januar 2019 streiken wir in Lübeck für Klimagerechtigkeit. Am 20. September waren 6000 Menschen auf der Straße und auch 2021 geht es weiter! Es passiert viel zu wenig in der Politik, deshalb machen wir weiter Druck – solidarisch mit der ganzen Klimagerechtigkeitsbewegung in Lübeck.
Wenn ihr Fragen habt, kontaktiert uns gerne unter luebeck@fridaysforfuture.de


Termine 2021



Wann? Freitag, den 23. April ab 14:30 Uhr
Wo? MuK oder Parkplatz Willy-Brandt-Allee 31 (mehr Infos auf Instagram)
Was? Die für 2019 erstellte Treibhausgasbilanz macht deutlich, dass der Verkehrssektor in Lübeck knapp ein Drittel der lokalen Emissionen verursacht. Wir fordern daher eine sozialverträgliche Mobilitätswende, die durch eine sofortige Investitionsplanung eingeleitet wird. Lübeck braucht ein vernünftiges Radwegenetz und einen günstigen, eng getakteten ÖPNV! Wir wollen nicht nur das wissenschaftlich Notwendige fordern, sondern darüber hinaus zeigen, wie viel lebenswerter Lübeck sein kann, wenn es weniger auf den MIV und mehr auf klimafreundliche Mobilität ausgerichtet ist.
Wie? Die „Multizeuge“-Demo ist in drei Demonstrationszügen organisiert: zwei Finger mit Gehzeugen und zu-fuß-gehenden Menschen, ein Finger als rollender Demonstrationszug. Alles, was ohne Motor auf Rollen befahrbar ist, ist erlaubt.



Wann? jeden Mittwoch um 17 Uhr
Wo? Solizentrum; Willy-Brandt-Allee 11 zurzeit digital
Was? Wir treffen uns einmal pro Woche um alle möglichen Themen und Projekte zu besprechen. Schreibt oder sprecht uns an, wenn ihr Anregungen habt oder dabei sein wollt. Wir schicken euch dann den Link. oder kommt auch gerne direkt vorbei 🙂 Jede*r ist willkommen.

Über uns

Hier findet ihr unseren Gruppenkonsens und unsere lokalen Forderungen sowie weitere interessante Dokumente.

Gruppenkonsens
In unserem Gruppenkonsens beschreiben wir, was grundlegende Haltungen unserer Lübecker Ortsgruppe sind.

Gruppenkonsens

Kritikpapier
Die Verwaltung hat auf Beschluss der Bürgerschaft ein kurzfristiges Maßnahmenpaket für den Klimaschutz in Lübeck erstellt. In unserem Kritikpapier nehmen wir Stellung zu diesen 49 Maßnahmen und ergänzen diese mit weiteren Handlungsvorschlägen. Das komplette Dokument, welches in Zusammenarbeit mit Greenpeace Lübeck entstanden ist, findet ihr hier.

Kritikpapier

Lokale Forderungen
In unseren lokalen Forderungen haben wir formuliert, was in Lübeck konkret geändert werden muss. Dieses Dokument ist in den Anfängen der Bewegung entstanden – also in der ersten Jahreshälfte von 2019.

Unsere Forderungen

Pressemitteilungen
Hier findet ihr alle in der Vergangenheit veröffentlichten Pressemitteilungen von uns.

Pressemitteilungen

Finanzielle Unterstützung

Demonstrationen zu organisieren, kostet Geld und wir freuen uns immer über finanzielle Unterstützung!
Kontoinhaberin: Sophia Marie Pott
IBAN: DE44 4306 0967 1022 8594 00
GLS Bank


Bleibe immer auf dem Laufenden!

          e-Mail   Kalender