Passau

Wir sind Fridays for Future Passau. Wir sind Schüler*innen, Azubis und Student*innen, die sich seit Februar 2019 in vielfältiger Form für Klimaschutz in Passau und weltweit einsetzen.
Wir kämpfen für eine Politik, die die Ziele des Pariser Klimaabkommens ernst nimmt und fordern unsere Politiker*innen dazu auf, sich an das Abkommen zu halten. An unseren Aktionen nehmen verschiedenste Personen, Gruppen, Vereine und kirchliche Gruppierungen teil, denen das Grundrecht auf den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen am Herzen liegen.

Am Donnerstag, den 29.10. ist unsere nächste Aktion zusammen mit dem BUND und der JBN Bayern. An diesem Tag findet die -virturelle- informelle Tagung der EU-Verkehrsministerinnen und -minister statt. Ursprünglich war sie in Passau geplant, doch jetzt wurde sie ins Internet verschoben. Am Donnerstag werden wir auf dem Ludwigsplatz eine Kunstaktion durchführen, bei der zwei SUVs eine aufblasbare Erde zerquetschen. Die SUVs sind ein symbol für eine verkehrte Politik, die immer größere, gefährlichere und umweltverschmutzendere Autos fördert. Dabei werden Kinder, Radfaher:innen und Menschen ohne Autos auf der Strecke gelassen.

Am Abend veranstalten wir eine virtuelle Podiumsdiskussion mit hochrangigen Gästen zum Thema „Zurück in die Zukunf: EU-Verkehrspolitik und öko-soziale Transformation“. Die österreichische Vehrkehrsministerin Leonore Gewessler, der Direktor der EU-Klimastrategie Artur Runge-Metzger, die Leiterin der IG Metall Bayern Andrea Fehrmann, dem stellvertretenden Vorsitzender Allianz Pro Schiene Richard Mergner und FFF-Aktivistin Pauline Port. Die Einwahldaten dazu veröffentlichen wir hier.

Gemeinsam mit dem BUND und der JBN Bayern haben wir auch eine Passauer Erklärung der Zivilgesellschaft geschrieben. Sie beinhaltet unsere Forderungen an die Verkehrsminister*innen der EU, damit der Verkehr in der EU endlich klimafreundlich, bezahlbar und praktikabel für alle Menschen wird.

Unter diesen Zugangsdaten könnt ihr live dabei sein: https://us02web.zoom.us/j/85693706318  

Telefon: +49 695 050 2596 

Webinar-ID: 856 9370 6318









Bleibe Immer Auf Dem Laufenden


Termine

Wann? Am Donnerstag, den 29.10. um 19 Uhr
Wo? Online. Unter diesen Zugangsdaten könnt ihr live dabei sein: https://us02web.zoom.us/j/85693706318 Telefon: +49 695 050 2596 Webinar-ID: 856 9370 6318


Was? Zusammen mit dem BUND und der JBN Bayern diskutieren wir mit fünf Gästen über die Zukunft des Verkehrs und Klimaschutz in der EU