OFFENBURG / ORTENAU

Wir sind Fridays for Future Offenburg und damit seit Anfang Januar 2019 Teil der Bewegung! ­čą│
Seitdem streiken wir regelm├Ą├čig und bieten immer wieder verschiedene andere Aktionen an, die sich um das Thema Klimakrise drehen. Von Diskussionsrunden bis M├╝llsammeln ­čÖî­čĆ╗
Au├čerdem sind wir politisch aktiv: Wir sprechen immer wieder mit verschiedenen Vertreter*innen aus Politik und Zivilgesellschaft und bringen die Forderungen nach mehr Klimaschutz ein. Auch arbeiten wir in Projekten an der Umsetzung der Forderungen aktiv mit.
Bei all dem brauchen wir allerdings Unterst├╝tzung und freuen uns immer ├╝ber neue aktive Gesichter in unserem Team ­čĺÜ

Kontakt: offenburg[at]fridaysforfuture.is

ÔÇâ ÔÇâ ÔÇâ

Bleibe Immer Auf Dem Laufenden

Lade Dir jetzt die Demospr├╝che und Parolen f├╝r den n├Ąchsten Streik herunter:


Termine


Vergangene Aktionen

Am Freitag waren ├╝ber 250 Menschen auf dem globalen Klimastreik in Offenburg.

Gemeinsam haben wir unsere Unzufriedenheit mit der aktuellen Klima-Politik auf die Stra├če gebracht. Denn immer noch wird viel zu wenig getan, um der Klimakrise entgegenzuwirken. Egal ob auf lokaler, landes-, bundes-, oder globaler Ebene, die wenigen Ma├čnahmen die ergriffen wurden, sind bestenfalls ein Tropfen auf einen hei├čen Stein, von der sozialen Vertr├Ąglichkeit ganz zu schweigen. Auch die Klimakrise wird auf dem R├╝cken der kleinen Leuten, den Arbeiter*innen ausgetragen. Das alles wollen wir nicht l├Ąnger auf uns sitzen lassen! 

Deswegen m├╝ssen wir den Kampf f├╝r Klimagerechtigkeit von untern erk├Ąmpfen!

Wir fordern: -Ausruf eines Klimanotstandes in allen St├Ądten in der Ortenau

-Ausweitung der autofreien Zonen

-Ausbau von Fahrradwegen

-Kostenloser ├ľPNV und Ausbau der Bahn

-Ausbau und F├Ârderung von erneuerbaren Energien, die in ├Âffentlicher Hand liegen und von B├╝rger:innenr├Ąten verwaltet werden.

Am 25. M├Ąrz 2022 war globaler Klimastreik und auch in Offenburg gingen ├╝ber 300 Menschen auf die Stra├če. Der Streik stand unter dem Motto „People not Profit“, wir forderten, dass Menschen ├╝ber Profiten stehen m├╝ssen. Das Sofortprogramm der Ampel-Regierung reicht nicht, denn wir brauchen Klimaneutralit├Ąt bis sp├Ątestens 2035. Au├čerdem machten wir erneut auf die n├Âtige Verkehrswende und Klimaschutz im Angesicht sozialer Aspekte aufmerksam. Es wurden Reden von Sarah Wiedmann, Lea M├╝ller, dem EinMachglas Offenburg und dem Adfc gehalten. Musikalisch wurde der Streik von der Band „Midnightplanet“ und dem Percussion Duo „Stark und Schneider“ untermalt.

Copyright Bilder @Panoramique_Pix (Instagram)

Wir verwenden Cookies 
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um so viele Menschen wie m├Âglich f├╝r den n├Ąchsten Klimastreik zu erreichen. Du kannst uns dabei helfen, indem du alle Cookies akzeptierst.
 
Alle Cookies!

Nur notwendige Cookies

#ALLEF├ťRSKLIMA

Vielen Dank an alle, die heute auf den Klimastreiks waren! Bitte unterst├╝tze uns mit einer Spende, um weitere Klimastreiks m├Âglich zu machen!
JETZT SPENDEN
close-link
JETZT MITMACHEN

Unterschreibe JETZT unsere Forderungen

an die neue Regierung
ICH BIN DABEI!
close-link