Ein Kommentar zu „030921

  1. Als Bewegung muss man parteiunabhängig bleiben. Aber dass man 2 Kanzlerkandidaten zulässt, die noch 17 Jahre Braunkohle verbrennen wollen ist falsch. Dass man dann nicht offen für die Grünen ist, ist ein großer Unfug. Da kann man nicht neutral bleiben. Ich wurde ermahnt, weil ich den Text „Die Grünen statt Braunkohleverbrenner“ auf DIN A 4 rumgetragen habe (bis 2038!). Das ist schlicht verrückt.
    Mich demotiviert das, nachdem ich 40 Jahre politisch sehr aktiv war und von Beginn an die Klimakrise angegangen bin. Auch Greta Thunberg hat hier falsche Signale gesetzt. Man kann Grüne Aktivisten nicht anfeinden oder mit den Straßenbauern gleichsetzen. Ich habe übrigens mit 63 Jahren noch nie ein Auto besessen und wohne auf dem Land. Ihre Bedenken für die Welt, Menschen Tiere und Pflanzen teile ich voll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Beachte, dass dein Kommentar nicht sofort erscheint, da wir die Kommentare moderieren, um eine konstruktive Diskussion zu ermöglichen. Formuliere deinen Kommentar am besten freundlich und achte darauf, dass er zum Thema des Beitrags passt.