PM: Fridays for Future kündigt nächsten globalen Streik an

Am 19.03.2021 ruft Fridays for Future unter dem Motto #NoMoreEmptyPromises weltweit zu Aktionen auf. Damit fordert die Bewegung erneut internationale Klimagerechtigkeit und die Einhaltung der 1,5-Grad-Grenze. Nun fordert Fridays for Future mit Hinblick auf mehrere Landtagswahlen und die Bundestagswahl sofortige Maßnahmen von der Politik, die Emissionen zu senken.

Auf Grund der aktuellen Coronasituation werden gerade bewegungsintern coronakonforme Protestmöglichkeiten entwickelt. Weitere Infos diesbezüglich folgen in den nächsten Wochen.

Am letzten globalen Streik im September 2020 gingen über 200.000 Menschen in hunderten Städten coronakonform mit Fridays for Future in Deutschland auf die Straße.

Sollten Sie im vorhinein Fragen an die Bewegung oder zum globalen Streik haben, wenden Sie sich bitte an:

Kontakt: presse@fridaysforfuture.de

Ein Kommentar zu „PM: Fridays for Future kündigt nächsten globalen Streik an

  1. Ich werde in meinem Dorf ein Laken an meinem Gartenzaun anbringen, anstatt in eine andere Stadt zu fahren und Kreide zu bestellen ( Lieferungen nehmen überhand). Sinntal

Schreibe einen Kommentar zu Monika Finnegan-Reuß Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Beachte, dass dein Kommentar nicht sofort erscheint, da wir die Kommentare moderieren, um eine konstruktive Diskussion zu ermöglichen. Formuliere deinen Kommentar am besten freundlich und achte darauf, dass er zum Thema des Beitrags passt.