Gre­tas Be­such in Ham­burg

Gre­ta be­glei­tet Schul­streik in Ham­burg: „Wir wer­den so­lan­ge strei­ken, bis ihr et­was ver­än­dert!“

Gre­tas al­ler­ers­ter Be­such ei­nes deut­schen Streiks am Frei­tag, den 01.03.2019 in Ham­burg war ein vol­ler Er­folg! Ge­mein­sam mit 10.000 Schü­le­rin­nen und Stu­die­ren­den zog sie um die In­nen­als­ter her­um durch die Ham­bur­ger In­nen­stadt zum Rat­haus­markt, auf dem die Ab­schluss­kund­ge­bung statt­fand. Dort hiel­ten un­ter an­de­rem Gre­ta Thun­berg, der Kli­ma­for­scher Prof. Dr. Mo­jib La­tif und die deut­sche Kli­ma-Ak­ti­vis­tin Lui­sa Neu­bau­er ei­ne Re­de. Gre­ta lob­te das En­ga­ge­ment der deut­schen Fri­days for Fu­ture-Ak­ti­vis­tin­nen: „Die deut­schen Schüler*innen ha­ben Ge­schich­te ge­schrie­ben, ihr soll­tet sehr stolz auf euch sein!“ Dann ap­plau­diert sie für die An­we­sen­den auf dem Rat­haus­markt. „Viel zu lan­ge schon sind die Mäch­ti­gen und Po­li­ti­ker da­mit durch­ge­kom­men, nichts ge­gen die Kli­ma­kri­se zu un­ter­neh­men. (…) Wir strei­ken, weil wir un­se­re Haus­auf­ga­ben ge­macht ha­ben, sie nicht.“

Ein Kommentar zu „Gre­tas Be­such in Ham­burg

  1. Ich fin­de es her­vor­ra­gend das Jun­ge Men­schen nun den Kli­ma­schutz ein­vor­dern.
    Viel­zu­lan­ge wur­de ohn­mäch­tig zu­ge­schaut wie Po­li­ti­ker wie Werk­zeu­ge gros­ser Kon­zer­ne agiert ha­ben. Ganz dras­tisch in der Au­to­mo­bil­in­dus­trie und Agrar­wirt­schaft mit ih­ren Zu­lie­fe­ren aus der Che­mie­in­dus­trie.
    Jun­gen Men­schen ge­ne­rell zu un­ter­stel­len sie könn­ten die kom­ple­xen Zu­sam­men­hän­ge die­ser Um­welt­ver­schmut­zung nicht be­grei­fen, wie Po­li­ti­ker die­se Wo­che kri­ti­sier­ten, ist zy­nisch an­ge­sichts der Er­geb­nis­se die von der Po­li­tik er­reicht wur­den.
    Al­so wei­ter ma­chen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Beachte, dass dein Kommentar nicht sofort erscheint, da wir die Kommentare moderieren, um eine konstruktive Diskussion zu ermöglichen. Formuliere deinen Kommentar am besten freundlich und achte darauf, dass er zum Thema des Beitrags passt.