PM: Fridays for Future und ver.di: Aufruf zum bundesweiten Klimastreik am 1. März

Fridays for Future Deutschland ruft gemeinsam mit ver.di zu einem deutschlandweiten Klimastreik am 1. März unter dem Motto “Wir Fahren Zusammen” auf. “Wir Fahren Zusammen” ist ein einzigartiges Bündnis, in dem die Klimabewegung mit den Beschäftigten im Nahverkehr und ihrer Gewerkschaft ver.di für bessere Arbeitsbedingungen und eine Verdopplung der ÖPNV-Kapazitäten bis 2030 kämpfen. “Die ForderungenWeiterlesen über „PM: Fridays for Future und ver.di: Aufruf zum bundesweiten Klimastreik am 1. März“!


250.000 Menschen beim 13. globalen Klimastreik von Fridays for Future

Unter dem Motto #EndFossilFuels beteiligten sich heute 250000 Menschen in über 250 Orten in ganz Deutschland am 13. globalen Klimastreik von Fridays for Future. Zuvor hatte es bereits zahlreiche Aktionen, unter anderem in Australien, der Mongolei und Pakistan gegeben. Im Laufe des Tages folgen weitere in Brasilien, Mexiko und Kolumbien. Die Bewegung fordert auf allenWeiterlesen über „250.000 Menschen beim 13. globalen Klimastreik von Fridays for Future“!


PM: Globaler Klimastreik am 15.09. – #EndFossilFuels

Anlässlich des globalen Klimastreiks am 15. September 2023 wird Fridays for Future erneut gemeinsam mit zahlreichen Bündnispartnern auf die Straße gehen, um Klimagerechtigkeit einzufordern. Unter dem Motto #EndFossilFuels finden weltweit Proteste statt. In Deutschland sind Aktionen in über 250 Städten geplant. Fridays for Future fordert von der Ampel-Regierung die Umsetzung des im Koalitionsvertrag verankerten sozialWeiterlesen über „PM: Globaler Klimastreik am 15.09. – #EndFossilFuels“!


PM: Fridays for Future kündigt globalen Klimastreik am 15.09.2023 an

Fridays for Future wird am 15. September erneut weltweit auf die Straße gehen. In den letzten Monaten standen vor allem Proteste gegen die Verzögerung des Kohleausstiegs in den neuen Bundesländern sowie Proteste gegen geplante LNG Terminals im Fokus der Bewegung. Im September demonstrieren die Aktivist*innen gegen das weltweite Greenwashing fossiler Unternehmen sowie neue Investitionen und Projekte,Weiterlesen über „PM: Fridays for Future kündigt globalen Klimastreik am 15.09.2023 an“!


PM: Über 220.000 Teilnehmende bei Klimastreiks in ganz Deutschland

Allein in Deutschland gingen heute über 220.000 Menschen mit Fridays for Future anlässlich des zwölften Globalen Klimastreiks auf die Straße. In über 250 Orten fanden Aktionen statt, weltweit wurde und wird auf allen Kontinenten demonstriert.  Die Bundesregierung verfehlt konsequent ihre Klimaziele, deswegen fordert die Bewegung einen Plan zur Einhaltung der Klimaziele und konkrete Maßnahmen, vorWeiterlesen über „PM: Über 220.000 Teilnehmende bei Klimastreiks in ganz Deutschland!


PM: Globaler Klimastreik am 3. März – FFF-Aktionen in über 240 Orten

Am 03. März organisiert Fridays for Future einen globalen Klimastreik. Die Bewegung fordert die Bundesregierung dazu auf, sich an die Klimaziele des Pariser Abkommens zu halten und dazu insbesondere im Verkehrssektor eine rasche Senkung der Emissionen umzusetzen. Deutschlandweit sind über 240 Protestaktionen angemeldet, weltweit wird auf allen Kontinenten gestreikt.  „2015 hat Deutschland sich zu denWeiterlesen über „PM: Globaler Klimastreik am 3. März – FFF-Aktionen in über 240 Orten“!


PM: Fridays for Future als Teil von #WirHabenEsSatt

Am kommenden Samstag, den 21.01. ab 11:45 Uhr protestiert Fridays for Future zum Auftakt der weltgrößten Agrarmesse “Grüne Woche” gemeinsam mit zahlreichen weiteren Organisationen des Bündnis“Wir haben es satt” am Brandenburger Tor für eine sozial- und klimagerechte Agrarwende. Die Aktivist*innen fordern, den Ernährungs- und Landwirtschaftssektor sowohl klimafreundlicher, als auch sozial gerechter zu gestalten und Ernährungssouveränität herzustellen. „DieWeiterlesen über „PM: Fridays for Future als Teil von #WirHabenEsSatt“!


PM: Fridays for Future kündigt globalen Klimastreik am 03.03.2023 an

Nach intensiven Protesten gegen die Erweiterung des Tagebaus Garzweiler rund um das Dorf Lützerath in den vergangenen Wochen kündigt die Klimabewegung Fridays for Future erneut einen globalen Klimastreik für den 03.03.2023 an. “Die Räumung Lützeraths zeigt ein weiteres Mal mehr als deutlich das Versagen der Politik. Statt Klimaschutz wird ein fossiler Deal verteidigt, durch den Deutschland das PariserWeiterlesen über „PM: Fridays for Future kündigt globalen Klimastreik am 03.03.2023 an“!


Das Lützerath-Webinar

Montag, 09.01., 17:30 Uhr In diesem Moment wird in NRW ein weiteres Dorf abgerissen, um es für Kohle abzubaggern. Dabei wird die Kohle unter dem Dorf in Wirklichkeit gar nicht gebraucht. Und wenn die Kohlebagger Lützerath zerstören, überschreitet Deutschland seine 1,5°C-Grenze und jegliche Klimaziele! Im kostenlosen Webinar erklären unsere Expert*innen die rechtliche und politische LageWeiterlesen über „Das Lützerath-Webinar“!


Erfolg von Fridays for Future: Protest führt zur Streichung einer umstrittene Leitlinie von der Tagesordnung des KfW Verwaltungsrat 

Nach breitem zivilgesellschaftlichen Druck wurde in der heutigen Sitzung des Verwaltungsrates der Kreditanstalt für Wiederaufbau ein entscheidender Punkt zu fossiler Finanzierung vorerst von der Tagesordnung gestrichen. Die staatseigene Investitionsbank wollte durch diese Leitlinie die Pariser Klimaziele bei Investitionsentscheidungen in den nächsten zwei Jahren ignorieren. Dadurch wären Milliarden-Investitionen in neue fossile Infrastruktur möglich geworden. Nach vielseitigemWeiterlesen über „Erfolg von Fridays for Future: Protest führt zur Streichung einer umstrittene Leitlinie von der Tagesordnung des KfW Verwaltungsrat „!