Jetzt oder nie! #vo­te­cli­ma­te

Denn die Eu¬≠ro¬≠pa¬≠wahl ist Kli¬≠ma¬≠wahl! ūüá™ūüáļūüĆć

Vom 23. bis 26. Mai die¬≠sen Jah¬≠res fin¬≠den in Eu¬≠ro¬≠pa die Wah¬≠len zum eu¬≠ro¬≠p√§i¬≠schen Par¬≠la¬≠ment statt. Das aus die¬≠ser Wahl her¬≠vor¬≠ge¬≠hen¬≠de Par¬≠la¬≠ment wird das letz¬≠te auf eu¬≠ro¬≠p√§i¬≠scher Ebe¬≠ne sein, dass noch die n√∂¬≠ti¬≠ge Wen¬≠de in der Kli¬≠ma¬≠po¬≠li¬≠tik Eu¬≠ro¬≠pas her¬≠bei¬≠f√ľh¬≠ren kann. Wenn wir ei¬≠nen Kli¬≠ma¬≠kol¬≠laps und das √úber¬≠schrei¬≠ten so¬≠ge¬≠nann¬≠ter Kipp¬≠punk¬≠te ver¬≠hin¬≠dern wol¬≠len, braucht es ab so¬≠fort ei¬≠ne kon¬≠se¬≠quen¬≠te Kli¬≠ma¬≠po¬≠li¬≠tik. Das 1,5 Grad-Ziel und das Pa¬≠ri¬≠ser Kli¬≠ma¬≠ab¬≠kom¬≠men m√ľs¬≠sen ein¬≠ge¬≠hal¬≠ten wer¬≠den, doch da¬≠von sind wir ak¬≠tu¬≠ell weit ent¬≠fernt. Selbst bei Ein¬≠hal¬≠tung der deut¬≠schen Kli¬≠ma¬≠schutz¬≠zie¬≠le w√ľr¬≠den wir bis En¬≠de die¬≠ses Jahr¬≠hun¬≠derts ei¬≠ne glo¬≠ba¬≠le Er¬≠w√§r¬≠mung von 3 Grad Cel¬≠si¬≠us er¬≠reicht ha¬≠ben. Es gibt vie¬≠le Gr√ľn¬≠de, war¬≠um du am kom¬≠men¬≠den Sonn¬≠tag w√§h¬≠len ge¬≠hen soll¬≠test. Dei¬≠ne Wahl¬≠ent¬≠schei¬≠dung wird ma√ü¬≠geb¬≠li¬≠chen Ein¬≠fluss auf die Zu¬≠kunft der Er¬≠de so¬≠wie auf die Zu¬≠kunft un¬≠se¬≠rer und nach¬≠fol¬≠gen¬≠der Ge¬≠nera¬≠tio¬≠nen ha¬≠ben.

Du fragst dich, wel­che Par­tei du wäh­len sollst? Wie ernst es die Par­tei­en mit dem Kli­ma­schutz mei­nen, ha­ben u.a. Green­peace und das Cli­ma­te Ac­tion Net­work Eu­ro­pe un­ter die Lu­pe ge­nom­men.

Und um zu ver¬≠deut¬≠li¬≠chen, dass die Po¬≠li¬≠tik jetzt han¬≠deln muss ge¬≠hen am Frei¬≠tag, 24.5., welt¬≠weit hun¬≠dert¬≠tau¬≠sen¬≠de jun¬≠ge Men¬≠schen in weit √ľber hun¬≠dert L√§n¬≠dern auf die Stra¬≠√üe. Mehr da¬≠zu er¬≠f√§hrst du hier.

6 Kommentare zu „Jetzt oder nie! #vo¬≠te¬≠cli¬≠ma¬≠te

  1. Ich bin aus dem Bil¬≠dungs¬≠be¬≠reich. Auf¬≠merk¬≠sam ma¬≠chen ist gut. Ich m√∂ch¬≠te nur et¬≠was auf¬≠wer¬≠fen, was mir zum The¬≠ma Um¬≠welt¬≠schutz al¬≠ler¬≠gr√∂ss¬≠te Sor¬≠gen macht. Was pas¬≠siert auf der Glo¬≠ba¬≠len S√ľd¬≠halb¬≠ku¬≠gel? Ge¬≠bie¬≠te, wie Tei¬≠le Afri¬≠kas ver¬≠sin¬≠ken im Plas¬≠tik M√ľll. Gan¬≠ze Erd¬≠schich¬≠ten sind durch Plas¬≠tik er¬≠setzt. Plas¬≠tik ist das bil¬≠ligs¬≠te Ver¬≠brauchs Roh¬≠ma¬≠te¬≠ri¬≠al. Die Men¬≠schen auf der S√ľd¬≠halb¬≠ku¬≠gel k√§mp¬≠fen um ihr t√§g¬≠li¬≠ches √úber¬≠le¬≠ben und ha¬≠ben kaum die En¬≠er¬≠gie sich auf Um¬≠welt¬≠schutz zu kon¬≠zen¬≠trie¬≠ren

  2. Vie­len Dank euch al­len das ihr der Bour­geoi­sie es ge­zeigt habt.

    Hier mein ak­tu­el­ler Bei­trag von der fri­days for fu­ture 24.05.2019 aus Bot­trop.

    http://‚Äčwww‚Äč.bot‚Äčtro‚Äčpli‚Äčve‚Äč.blog‚Äčspot‚Äč.com/‚Äč2‚Äč0‚Äč1‚Äč9‚Äč/‚Äč0‚Äč5‚Äč/‚Äčf‚Äčr‚Äči‚Äčd‚Äča‚Äčy‚Äčs‚Äč-‚Äčf‚Äčo‚Äčr‚Äč-‚Äčf‚Äču‚Äčt‚Äču‚Äčr‚Äče‚Äč.‚Äčh‚Äčtml

    Herz¬≠li¬≠che Gr√ľ¬≠√üe
    Mar­tin

  3. Ich ha¬≠be hier ei¬≠nen Leug¬≠ner sit¬≠zen, der sagt, dass der Mensch nur ei¬≠nen klei¬≠nen Teil zur Er¬≠w√§r¬≠mung bei¬≠tr√§gt und be¬≠ruft sich auf EIKE (eu¬≠ro¬≠p√§i¬≠sches In¬≠sti¬≠tut f√ľr Kli¬≠ma und En¬≠er¬≠gie), da sit¬≠zen ja auch ein paar Men¬≠schen mit Dr. und Prof Ti¬≠teln drin. Was ist von de¬≠nen zu hal¬≠ten? Wo liegt de¬≠ren Ar¬≠gu¬≠men¬≠ta¬≠ti¬≠ons Feh¬≠ler? und von wem wer¬≠den die be¬≠zahlt?
    Dan¬≠ke f√ľr die In¬≠fos. Ich bin kein Ex¬≠per¬≠te und brau¬≠che des¬≠halb ver¬≠n√ľnf¬≠ti¬≠ge Kom¬≠men¬≠ta¬≠re.

  4. Lie­be Men­schen von FFF,
    erst¬≠mal herz¬≠li¬≠chen Dank f√ľr Eu¬≠er enor¬≠mes En¬≠ga¬≠ge¬≠ment f√ľr un¬≠ser al¬≠ler Zu¬≠kunft. Lei¬≠der merkt Ihr, dass der gro¬≠√üe Wurf f√ľr ei¬≠ne ge¬≠sun¬≠de und hei¬≠le Welt nicht von Po¬≠li¬≠ti¬≠kern kom¬≠men kann, denn sie sind zu sehr ver¬≠quickt mit wirt¬≠schaft¬≠li¬≠chen In¬≠ter¬≠es¬≠sen.
    Da¬≠her mei¬≠ne Bit¬≠te: ver¬≠teilt Baum¬≠sa¬≠men auf Eu¬≠ren Ver¬≠an¬≠stal¬≠tun¬≠gen. B√§u¬≠me sind ei¬≠ne der wirk¬≠lich ef¬≠fek¬≠ti¬≠ven M√∂g¬≠lich¬≠kei¬≠ten Kli¬≠ma zu wan¬≠deln. Wenn wir z.B. die W√ľs¬≠ten wie¬≠der mit B√§u¬≠men be¬≠pflan¬≠zen w√ľr¬≠den, w√§¬≠ren mit ei¬≠nem Schlag ganz vie¬≠le Pro¬≠ble¬≠me ge¬≠l√∂st. Wenn je¬≠der Sch√ľ¬≠ler je¬≠de Wo¬≠che nach der De¬≠mo ei¬≠nen Baum¬≠sa¬≠men hegt und pflegt, dann h√§t¬≠tet Ihr wirk¬≠lich was kon¬≠kre¬≠tes be¬≠wirkt. Dan¬≠ke f√ľr die Zeit dies hier zu le¬≠sen und viel¬≠leicht kommt die Bot¬≠schaft ja an! Wir brau¬≠chen Ta¬≠ten!

  5. Hal­lo!
    Darf ich mal ei­ne un­sen­si­ble Fra­ge stel­len?
    Geo­lo­gisch ge­se­hen be­fin­den wir uns in der Schluss­pha­se ei­ner Eis­zeit.
    Pla¬≠ne¬≠ta¬≠ri¬≠sche Kon¬≠stel¬≠la¬≠tio¬≠nen und Ein¬≠fluss der Son¬≠ne sind star¬≠ke Trei¬≠ber f√ľr un¬≠ser Kli¬≠ma. K√∂nn¬≠te die¬≠ser Ein¬≠fluss m√§ch¬≠ti¬≠ger sein, als de¬≠rer der Mensch¬≠heit?
    Ich bin kein Um­welt­leug­ner oder so­was.
    Es steht f√ľr mich au¬≠√üer Zwei¬≠fel, dass die Mensch¬≠heit ih¬≠re Raub¬≠bau-Ver¬≠hal¬≠ten be¬≠en¬≠den muss, ins¬≠be¬≠son¬≠de¬≠re die Ver¬≠m√ľl¬≠lung, der √úber¬≠kon¬≠sum, die Ab¬≠hol¬≠zung, usw.
    Ich hät­te den­noch mal ger­ne ge­wusst, ob wir den Un­ter­schied zwi­schen mensch­lich ge­mach­ten Ein­fluss auf das Kli­ma vs. geo­lo­gi­schem Ein­fluss ken­nen und dif­fe­ren­zie­ren kön­nen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Beachte, dass dein Kommentar nicht sofort erscheint, da wir die Kommentare moderieren, um eine konstruktive Diskussion zu ermöglichen. Formuliere deinen Kommentar am besten freundlich und achte darauf, dass er zum Thema des Beitrags passt.