Jetzt oder nie! #voteclimate

Denn die Europawahl ist Klimawahl! ­č笭čç║­čîŹ

Vom 23. bis 26. Mai diesen Jahres finden in Europa die Wahlen zum europ├Ąischen Parlament statt. Das aus dieser Wahl hervorgehende Parlament wird das letzte auf europ├Ąischer Ebene sein, dass noch die n├Âtige Wende in der Klimapolitik Europas herbeif├╝hren kann. Wenn wir einen Klimakollaps und das ├ťberschreiten sogenannter Kipppunkte verhindern wollen, braucht es ab sofort eine konsequente Klimapolitik. Das 1,5 Grad-Ziel und das Pariser Klimaabkommen m├╝ssen eingehalten werden, doch davon sind wir aktuell weit entfernt. Selbst bei Einhaltung der deutschen Klimaschutzziele w├╝rden wir bis Ende dieses Jahrhunderts eine globale Erw├Ąrmung von 3 Grad Celsius erreicht haben. Es gibt viele Gr├╝nde, warum du am kommenden Sonntag w├Ąhlen gehen solltest. Deine Wahlentscheidung wird ma├čgeblichen Einfluss auf die Zukunft der Erde sowie auf die Zukunft unserer und nachfolgender Generationen haben.

Du fragst dich, welche Partei du w├Ąhlen sollst? Wie ernst es die Parteien mit dem Klimaschutz meinen, haben u.a. Greenpeace und das Climate Action Network Europe unter die Lupe genommen.

Und um zu verdeutlichen, dass die Politik jetzt handeln muss gehen am Freitag, 24.5., weltweit hunderttausende junge Menschen in weit ├╝ber hundert L├Ąndern auf die Stra├če. Mehr dazu erf├Ąhrst du hier.

6 Kommentare zu „Jetzt oder nie! #voteclimate

  1. Ich bin aus dem Bildungsbereich. Aufmerksam machen ist gut. Ich m├Âchte nur etwas aufwerfen, was mir zum Thema Umweltschutz allergr├Âsste Sorgen macht. Was passiert auf der Globalen S├╝dhalbkugel? Gebiete, wie Teile Afrikas versinken im Plastik M├╝ll. Ganze Erdschichten sind durch Plastik ersetzt. Plastik ist das billigste Verbrauchs Rohmaterial. Die Menschen auf der S├╝dhalbkugel k├Ąmpfen um ihr t├Ągliches ├ťberleben und haben kaum die Energie sich auf Umweltschutz zu konzentrieren

  2. Ich habe hier einen Leugner sitzen, der sagt, dass der Mensch nur einen kleinen Teil zur Erw├Ąrmung beitr├Ągt und beruft sich auf EIKE (europ├Ąisches Institut f├╝r Klima und Energie), da sitzen ja auch ein paar Menschen mit Dr. und Prof Titeln drin. Was ist von denen zu halten? Wo liegt deren Argumentations Fehler? und von wem werden die bezahlt?
    Danke f├╝r die Infos. Ich bin kein Experte und brauche deshalb vern├╝nftige Kommentare.

  3. Liebe Menschen von FFF,
    erstmal herzlichen Dank f├╝r Euer enormes Engagement f├╝r unser aller Zukunft. Leider merkt Ihr, dass der gro├če Wurf f├╝r eine gesunde und heile Welt nicht von Politikern kommen kann, denn sie sind zu sehr verquickt mit wirtschaftlichen Interessen.
    Daher meine Bitte: verteilt Baumsamen auf Euren Veranstaltungen. B├Ąume sind eine der wirklich effektiven M├Âglichkeiten Klima zu wandeln. Wenn wir z.B. die W├╝sten wieder mit B├Ąumen bepflanzen w├╝rden, w├Ąren mit einem Schlag ganz viele Probleme gel├Âst. Wenn jeder Sch├╝ler jede Woche nach der Demo einen Baumsamen hegt und pflegt, dann h├Ąttet Ihr wirklich was konkretes bewirkt. Danke f├╝r die Zeit dies hier zu lesen und vielleicht kommt die Botschaft ja an! Wir brauchen Taten!

  4. Hallo!
    Darf ich mal eine unsensible Frage stellen?
    Geologisch gesehen befinden wir uns in der Schlussphase einer Eiszeit.
    Planetarische Konstellationen und Einfluss der Sonne sind starke Treiber f├╝r unser Klima. K├Ânnte dieser Einfluss m├Ąchtiger sein, als derer der Menschheit?
    Ich bin kein Umweltleugner oder sowas.
    Es steht f├╝r mich au├čer Zweifel, dass die Menschheit ihre Raubbau-Verhalten beenden muss, insbesondere die Verm├╝llung, der ├ťberkonsum, die Abholzung, usw.
    Ich h├Ątte dennoch mal gerne gewusst, ob wir den Unterschied zwischen menschlich gemachten Einfluss auf das Klima vs. geologischem Einfluss kennen und differenzieren k├Ânnen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Beachte, dass dein Kommentar nicht sofort erscheint, da wir die Kommentare moderieren, um eine konstruktive Diskussion zu erm├Âglichen. Formuliere deinen Kommentar am besten freundlich und achte darauf, dass er zum Thema des Beitrags passt.