Woche 16/2019: Greta, Musik, Comedy

Die Woche vom 15. bis 21. April 2019. Marvin und Phillip fassen zusammen.

🇻🇦 Gretas Papstbesuch am Mittwoch
Am Mittwoch traf Greta den Papst Franziskus bei einer Generalaudienz im Vatikan. Dort lobte sie ihn für sein Engagement („Danke, dass Sie für das Klima einstehen und die Wahrheit sagen. Wirklich. Das bedeutet viel.“) Der Papst bedankte sich auch bei Greta und forderte sie auf, sich weiter zu engagieren – auch mit Gottes Segen. Bei dem Treffen hielt Greta dem Papst ebenfalls ein Schild mit der Aufschrift „Join the Climate Strike“ entgegen. Wir sind gespannt, ob er sich uns anschließt.

👧🏼 Greta in Rom
Am Freitag streikte Greta in Rom mit mehreren Tausend Menschen auf dem zentralen „Piazza del Popolo“. Das besondere an der Demo in Rom war, dass der Strom für die Bühne parallel von 120 Radfahrer*innen selbst produziert wurde. Die Räder wurden dabei auf Generatoren gesetzt und sollten nach Angaben der Veranstalter*innen saubere Energie ohne CO2-Emissionen produzieren.

🎤 Greta hält Rede im EU-Parlament
Greta Thunberg hat europäische Politiker*innen zu mehr Engagement beim Klimaschutz aufgefordert. Beim Besuch des Europaparlaments warnte sie am Dienstag eindringlich vor Artensterben, dem Abholzen von Wäldern und der Verschmutzung der Ozeane. Sie ruf außerdem zur Teilnahme an der Europawahl auf. Die Wähler*innen sollen für die Jugendlichen sprechen, die selbst noch nicht wählen dürfen, aber von der Klimakrise betroffen sind.

🏅 Greta als eine der einflussreichsten Personen 2019 nominiert?
Unter der Kategorie „Leaders“ wurde Greta vom US-Magazin „Time“ für die einflussreichsten Personen im Jahr 2019 nominiert. Die gesamte Liste enthält 100 bekannte Persönlichkeiten.

🌍 Lil Dicky bringt Song „Earth“ heraus
Lil Dicky hat einen Song zur Erde geschrieben, an dem sich 30 weltweit bekannte Sänger*innen beteiligt haben, unter anderem Justin Bieber, Ariana Grande, Miley Cyrus und Rita Ora. Der Song hat bereits über 25 Millionen Aufrufe auf YouTube. Zur Nachricht hinter dem Song gibt es auch eine Website, auf der informiert wird, was auch selbst getan werden kann, um der Erde zu helfen.

🐣 Gernot Hassknechts Ostergruß
„Lieber 1000 Greta Thunbergs als ein Christian Lindner“ sagte Gernot Hassknecht (bürgerlich Hans-Joachim Heist) in seinem Ostergruß in der heute-show und lobte auch weiter das Engagement von Fridays for Future. Wir wünschen Gernot Hassknecht außerdem viel Erfolg in seiner Bewegung Mondays for Marihuana.

🚃 Fahrt zur Demo nach Aachen
Die Organisation der Fahrt zur internationalen Großdemo in Aachen läuft auf Hochtouren – immer mehr Ortsgruppen beteiligen sich an der Fahrtmobilisierung zur Demo in Aachen. Es wurden auch mehrere Künstler*innen angefragt, die auf der Demo auftreten werden!

🤫 Streik am Karfreitag
Auch an Karfreitag macht der Klimawandel nicht Pause, deswegen haben auch dort Tausende in fast 30 Ortsgruppen gestreikt. In Berlin zum Beispiel gab es ein Picknick, in anderen Ortsgruppen wurden andere leise Aktionen durchgeführt.

3 Kommentare zu „Woche 16/2019: Greta, Musik, Comedy

  1. Wie kann man mit 100 Euro eine wunderschöne Wolke produzieren?
    Ganz einfach: man fliegt für 100 Euro mit einem Flugzeug von München nach Hamburg!
    Wer hat schon mal ein Flugzeug mit Katalysator gesehen?
    Wer hat schon mal ein Flugzeug mit Rußpartikelfilter gesehen?
    Wer hat schon mal ein Flugzeug gesehen, dass nicht starten durfte, wenn Feinstaubalarm ist?
    Wer weiß, was ein Flug tatsächlich kostet?
    Was machen vermeintlich christliche Politiker mit der Erde wenn es um Geld geht?
    KAPUTT !!!
    Es gibt viele Baustellen auf dieser Erde, fangen wir endlich an die Schöpfung zu schätzen!

  2. Gut das ihr das alles macht
    Bin schon 56
    Ja alle lachen drüber.. Die kleine gretha
    Doch schaut man sie jede Woche vor dem Parlament stehen
    Mit vielen Millionen Anhängern ist das schon toll
    Greenpeace würde auch belächelt.. Oder plant vor the planet
    Nein es gibt noch viel zutun fuer eure Generation
    Geht es an
    Das muss überall richtig knallen
    Nur so werden alle wach
    Warum ist plastik da drin und da drin…
    Jeder der sich damit beschäftigt kann was tun
    Muss was tun..
    Bin stolz auf euch..
    Werde mich auch viel mehr damit beschäftigen
    Jeden Tag kleiner Schritt
    Jeden Tag kleines umdenken
    Es gibt viel zutum
    Wichtig was müssen wir tun und wie
    Was kaufen. Was ändern… Was erreichen.. Wie erreichen..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.