Wo­che 35/2019: Die Lun­ge der Er­de brennt, Gre­ta in Ame­ri­ka

Was die­se Wo­che vom 26.8.–01.9. au­ßer der Land­tags­wah­len in Bran­den­burg und Sach­sen los war, das er­zäh­len euch Ve­ra und Li­na im neu­en Wo­chen­be­richt.

🗽 Gre­tas An­kunft in New York

Nach zwei Wo­chen Se­gel­tour, die Gre­ta Thun­berg zu­sam­men mit zwei Se­gel­pro­fis, ei­nem Fil­me­ma­cher und ih­rem Va­ter be­strit­ten hat, ist sie am 28.09 in New York an­ge­kom­men. Na­tür­lich wur­de am Frei­tag dann auch zu­sam­men mit ihr ge­streikt, be­vor sie un­ter an­de­rem an dem UN-Kli­ma­gip­fel und dem COP25 in San­tia­go teil­neh­men wird.

🔥 Die Er­de brennt

Nicht nur der Ama­zo­nas in Bra­si­li­en be­fin­det sich auf­grund groß­flä­chi­ger Brän­de in ei­nem be­sorg­nis­er­re­gen­den Zu­stand, son­dern auch vie­le an­de­re Tei­le der Er­de. Be­son­ders Afri­ka ist sehr stark be­trof­fen und brennt Flä­chen­mä­ßig so­gar noch grö­ßer als der Ama­zo­nas Re­gen­wald. Auch in Eu­ro­pa fin­det man vie­le Brän­de, wie zum Bei­spiel in der Ukrai­ne. Ak­tu­el­le In­for­ma­tio­nen kann man auf der Web­site des Fire In­for­ma­ti­on for Re­sour­ce Ma­nage­ment Sys­tem fin­den, wo al­le drei Stun­den Echt­zeit­in­for­ma­tio­nen be­reit ge­stellt wer­den.

🌳 Auf­fors­tung deut­scher Wäl­der

An­knüp­fend an das vor­an­ge­gan­ge­ne The­ma geht es wie­der um die für uns le­bens­wich­ti­gen Bäu­me. Aber in ei­nem po­si­ti­ven Kon­text, denn die Land­wirt­schafts­mi­nis­te­rin Ju­lia Klöck­ner hat an­ge­kün­digt in na­her Zu­kunft Mil­lio­nen Bäu­me zu pflan­zen zu wol­len. Ob das al­ler­dings aus­reicht, um die Kli­ma­kri­se ab­zu­hal­ten, ist dann doch eher frag­lich…

🌍 A day to re­mem­ber 20. Sep­tem­ber

Wie be­reits in den vor­an­ge­gan­ge­nen Be­rich­ten ru­fen wir auch hier zum glo­ba­len Kli­ma­st­reik auf, der am 20.09 statt­fin­den wird. Je­der der sich und sei­nen Kin­dern, En­kel­kin­dern und vie­len wei­te­ren Ge­nera­tio­nen ei­ne le­bens­wer­te Zu­kunft auf die­sem Pla­ne­ten wünscht soll­te sich uns an­schlie­ßen und den Druck auf die Po­li­tik nach Hand­lun­gen er­hö­hen. Sprecht zum Bei­spiel mit eurem/eurer Arbeitsgeber*in und ver­sucht so ei­nen Weg zu fin­den, an die­sem Streik teil­zu­neh­men. Wo in eu­rer Ge­gend der nächs­te Streik statt­fin­det, könnt ihr hier se­hen.

#Week4CLIMATE

Di­rekt am nächs­ten Tag star­tet die Week4CLIMATE wel­che vom 21.09 bis zum 27.09 geht. Da­bei ver­an­stal­ten wir Fo­kus-De­mos und an­de­re krea­ti­ve Ak­tio­nen, je­der Tag die­ser Wo­che steht un­ter ei­nem an­de­ren Mot­to: Clean Oce­ans, Live gi­ving Fo­rests, Ice land­s­capes, Mar­sh­lands, Asym­me­try glo­bal north vs. glo­bal south, Trust­wort­hi­ness of go­vernments und Earth. CLIMATE. In­for­ma­tio­nen zu den ein­zel­nen The­men­ge­bie­ten und al­les an­de­re wich­ti­ge fin­det ihr hier und auf der In­sta­gram-Sei­te @week4CLIMATE.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Beachte, dass dein Kommentar nicht sofort erscheint, da wir die Kommentare moderieren, um eine konstruktive Diskussion zu ermöglichen. Formuliere deinen Kommentar am besten freundlich und achte darauf, dass er zum Thema des Beitrags passt.